Kostenloser Corona Antigen Schnelltest

Hinweis: PoC-Antigentests auf SARS-CoV-2 werden von uns ausschließlich bei asymptomatischen Personen durchgeführt. Dies bedeutet, dass wir Personen, die Symptome aufweisen, die auf eine SARS-CoV-2-Infektion hindeuten, in unserem Testcenter nicht testen können. Wenden Sie sich in diesen Fällen bitte an Ihren Hausarzt oder Ihr zuständiges Gesundheitsamt.

Ihr Weg zum Testzertifikat:

So finden Sie unser Testzentrum:

IM INNENHOF DES EINKAUFSZENTRUM BLUMENAU LINKS NEBEN EDEKA.

Lageplan

ANFAHRT

  • Buslinien: 168 Haltestelle Terofalstrasse
  • U6: Großhadern in Bus Nr. 56 Richtung Pasing, Haltestelle Terofalstrasse
  • U5: Haltestelle Laimer Platz in Bus Nr. 168 Haltestelle Terofalstrasse
  • mit dem Auto: Parkplätze Edeka, Norma und vor der Apotheke über A96 Ausfahrt Blumenau

BLUMENAU-APOTHEKE
Terofalstraße 4
80689 München
Tel: 089/7002000

FAQ / Häufig gestellte Fragen

  1. 1. Wie funktioniert der Test?
    Mittels eines Nasopharyngealabstrichs im Nasen-Rachen-Raum wird eine Probe entnommen, die unmittelbar im Anschluss ausgewertet wird. Kurze Zeit später steht Ihnen das Testergebnis Online zur Einsicht zur Verfügung.
    2. Wie sicher ist der Test?
    Wir arbeiten mit dem europaweit anerkannten Clongene SARS-CoV-2 Rapid Antigen-Test. Der Test ist nach Beschluss der EU zum Reisen anerkannt. Der Clongene SARS-CoV-2 Rapid Antigen Test weist eine Diagnostische Sensitivität von 98,50 % und eine Diagnostische Spezifität von 100,00 % auf. Der Corona-Antigen-Schnelltest ist von dem dafür zuständigen staatlichen Stellen, dem Paul-Ehrlich-Institut und dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte zugelassen.
    3. Was passiert, wenn mein Test positiv ist?
    Sollte Ihr Testergebnis positiv sein, haben Sie sich umgehend in häusliche Quarantäne zu begeben. Da es sich nach dem Infektionsschutzgesetz um eine meldepflichtige Krankheit handelt, wird das Gesundheitsamt unmittelbar von uns informiert. Dieses wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um das weitere Vorgehen abzustimmen und die Rückverfolgung Ihrer Kontaktpersonen sicherzustellen. Indem Sie eine Liste mit Ihren Kontaktpersonen vorbereiten, können Sie dabei helfen, diesen Prozess einfacher und schneller zu gestalten. Zusätzlich sollte der Befund Ihres positiven Antigen-Schnelltests mittels eines PCR-Test überprüft werden. Hierzu wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt oder vereinbaren einen Termin online unter www.corona-testung.de. Im Falle eines positiven Testergebnisses erhalten Sie im Anschluss weitere Informationen.
    4. Wird ein negatives Testergebnis nach Einreise aus einem Risikogebiet anerkannt?
    In der Regel wird ein aktueller PCR- oder Antigentest zur Vorlage verlangt. Alle Informationen hierzu finden sie auf der Webseite des Bundesministeriums für Gesundheit und Pflege.
    5. Darf ich mit einem negativen Testergebnis reisen?
    Die Corona-Bestimmungen sind weltweit unterschiedlich. Allgemein entscheidet das jeweilige Land welcher Nachweis benötigt wird. In den meisten Fällen sind Corona-Antigen-Schnelltests genauso anerkannt wie PCR-Tests. Alle weiteren Informationen zu Bestimmungen finden sie auf der Seite des Bundesgesundheitsministeriums.
    6. Was passiert, wenn mein Test ungültig ist?
    In sehr seltenen Fällen kann es vorkommen, dass der Schnelltest ein ungültiges Ergebnis liefert. In solch einem Fall werden Sie umgehend von uns informiert und können den Test kostenfrei wiederholen.
    7. Wie kann ich mich generell schützen?
    Befolgen Sie die Richtlinien des Robert Koch-Instituts (RKI), insbesondere die AHA+C+L Regeln: Abstand halten, Hygieneregeln befolgen, Alltagsmasken tragen, Corona-Warnapp nutzen und regelmäßiges Lüften.
    8. Wo muss ich mich im Testzentrum melden?
    Bitte folgen Sie der Beschilderung zum Testbereich bei unserer Apotheke.
    9. Was muss ich an Dokumenten mitbringen?
    Nur einen Lichtbildausweis.
    10. Darf ich Angehörige mitbringen?
    Nein. Ausgenommen sind hilfsbedürftige Personen.